Chiasamen

Erklärung: Chiasamen sind die essbaren Samen der aus Lateinamerika stammenden Chia-Pflanze. Chiasamen gelten als Superfood, da sie fünfmal mehr Calcium als Milch enthalten und viele Omega-3-Fettsäuren. Enthalten sind u. a. zudem Vitamin A, E, B1, B3, Magnesium, Eisen, Zink, Kalium. Chiasamen sind ein pflanzlicher Eiweißlieferant (16% Eiweißgehalt). Chiasamen sind gut für die Herzfunktion, die Verdauung,

Von |2021-05-19T07:33:52+01:00Oktober 21st, 2019||Kommentare deaktiviert für Chiasamen

Algen

Erklärung: Algen sind Wasserpflanzen und wahre Wunderwaffen. Sie nehmen Mineralstoffe und Spurenelemente über ihre Oberfläche aus dem Meerwasser auf. Daher haben sie die höchste Nährstoffdichte aller Pflanzen. Bekannte Algen sind die Braunalge Wakame, die Rotalge Nori und Mikroalgen wie Spirulina. Algen werden in der Kosmetik, Medizin und zur Ernährung eingesetzt. Algen – Ernährung Rund 500 Algenarten werden weltweit auch

Von |2021-05-20T11:31:39+01:00Oktober 21st, 2019|, |Kommentare deaktiviert für Algen

Amarant

Erklärung: Amarant zählt zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt. Amarant ist ein sog. Pseudogetreide, also glutenfrei. Amarant hat einen Eiweißgehalt von. 15% und enthält wertvolle Fettsäuren. Beispiel: Amarant kann man zu Milch verarbeiten, es also als pflanzlichen Milchersatz nutzen. Amarant hat einen nussigen Geschmack und eignet sich zur Zubereitung von Müsli, Riegeln oder als Sättigungsbeilage.

Von |2021-05-19T07:09:23+01:00Oktober 21st, 2019||Kommentare deaktiviert für Amarant

Antioxidanzien

Erklärung: Antioxidanzien sind chemische Verbindungen, welche die Oxidation anderer Stoffe verhindern oder verlangsamen. Sie helfen daher freie Radikale (Stoffwechselprodukte) zu binden. Dies ist wichtig, um Risiken für Krankheiten wie beispielsweise Krebs zu mindern. Beispiel: Antioxidanzien finden sich insbesondere in pflanzlichen Lebensmitteln (Obst, Gemüse, hochwertige Öle, Nüsse).

Von |2021-05-20T11:34:12+01:00Oktober 21st, 2019||Kommentare deaktiviert für Antioxidanzien

Arganöl

Erklärung: Argan bzw. der Arganbaum ist einer der ältesten Ölbäume der Welt. Arganöl hat eine zellschützende und zellregeneriende Wirkung und senkt den Blutdruck und den Cholesterinspiegel. Beispiel: Arganöl normalisiert die Talgproduktion und wird als Heil-und Pflegeöl in der Naturkosmetik verwendet und als Speiseöl eingesetzt.

Von |2021-05-19T07:14:29+01:00Oktober 21st, 2019|, |Kommentare deaktiviert für Arganöl

Kamille

Erklärung: Kamille ist eine vielseitige Heilpflanze. Sie wirkt entzündungshemmend, wundheilend und krampflösend. Beispiel: Kamille wird beispielsweise in Zahncremes, Shampoos und Pflegemitteln gegen unreine Haut oder gegen Dermatitis und Ekzeme eingesetzt. Kamillentee hilft beispielsweise gegen Magen-und Darmbeschwerden.

Von |2021-05-19T07:56:22+01:00Oktober 21st, 2019|, |Kommentare deaktiviert für Kamille

Dinkel

Erklärung: Dinkel ist ein sehr verträgliches Getreide. Dinkel enthält rund 15% Eiweiß und ist reich an Eisen und Magnesium. Grünkern ist übrigens unreifes Dinkelkorn. Beispiel: Dinkel kann als pflanzlicher Milchersatz verwendet werden. Dinkel wird zudem vor allem zum Backen verwendet, kann aber auch zu Pasta, Dinkelgras für Smoothies oder auch Dinkelbier und Dinkelkaffee verarbeitet werden.

Von |2021-05-20T11:32:44+01:00Oktober 21st, 2019||Kommentare deaktiviert für Dinkel

Eisen

Erklärung: Eisen ist ein wichtiges Spurenelement, das vom Körper nicht produziert werden kann. Eisen ist notwendig für den Stoffwechsel und den Sauerstofftransport und die Energiebereitstellung. Beispiel: Folgende Lebensmittel enthalten Eisen: Fleisch (dunkles Fleisch, Muskelfleisch, Leber) Hülsenfrüchte (Sojabohnen, Erbsen, Bohnen, Linsen) Gemüse (Spinat, Rosenkohl, Rote Beete, Karotten, Pfifferlinge, Wirsing) Nüsse und Samen (Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Pistazien) Trockenfrüchte

Von |2021-05-19T07:37:08+01:00Oktober 21st, 2019||Kommentare deaktiviert für Eisen

Birke

Erklärung: Birke ist ein heimisches Gewächs, das an seiner schwarz-weißen Rinde zu erkennen ist. Die meisten Bestandteile der Birke, wie Saft, Rinde und Blätter, können verwendet werden. Der Birkensaft der Birkenrinde wirkt zum Beispiel durchblutungsfördernd und reinigend. Beispiel: In der Naturkosmetik wird der Birkensaft vor allem zur Haar- und Körperpflege verwendet (z. B. Birkencreme zur

Von |2021-05-20T11:33:44+01:00Oktober 21st, 2019|, |Kommentare deaktiviert für Birke

Kidneybohne

Erklärung: Die Kidneybohne ist eine Sorte der (Garten)Bohne und verdankt ihren (englischen) Namen ihrer Form, da diese einer Niere ähnelt. Kidneybohen sind mit 21% Eiweißgehalt sehr gute pflanzliche Eiweißquellen. Sie enthalten viel Vitamin B1 und Mineralstoffe wie Kalium, Calcium, Phosphor, Eisen, Magnesium und Zink. Die Nährstoffe sind wichtig für das Nervensystem, den Zellschutz- und Zellstoffwechsel

Von |2021-05-19T07:58:18+01:00Oktober 21st, 2019||Kommentare deaktiviert für Kidneybohne
Nach oben